Home |   Die Stiftung | Stifter werden! | Aktuelles |  Projekte | Spenden-Portal | Spender | Kontakt

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktuelles


Durch die Initiative der Bürgerstiftung wird Neukirchen-Vluyn die erste Stadt in Deutschland mit einem flächendeckendem Notfall-Depot an Beatmungsmasken!

Fahrzeuge der folgenden Unternehmen und Organisationen sind für den Notfall mit den lebensrettenden Beatmungsmasken ausgerüstet:

Stadt Neukirchen-Vluyn (18)
Elekro Schmitz GmbH (8)
D.I.E.-Reisen Veranstaltungs GmbH (Schmitz-Reisen) (4)
Taxi Mewis (11)
Taxi Kanther (3)

Machen Sie mit!
Es werden noch zusätzliche Notfall-Depot-Halter gesucht! >>Kontakt


2017

Vorankündigung: Weihnachtskonzert mit Tom Daun in der ev. Kirche Neukirchen am 01.12.2017, 19 Uhr

November

Stifterforum 11.11.2017: "Ehrenpreis 2017" für "Et Invalidenbänksken" – Helmut Jänecke erhält den "Ehrenstift 2017"

Im Landgasthof Deselaers überreichte Ralf Lingrün (Vorstandsvorsitzender) im Namen der Bürgerstiftung den Ehrenpreis 2017 an „Et Invalidenbänksken“. Die nachbarschaftliche Gemeinschaft in Niep hat sich vor über 50 Jahren zusammengefunden und hilft sich nicht nur gegenseitig. Ehrenamtlich pflegen und betreuen sie gemeinsam das Ehrenmal, streichen und reparieren rund 20 Bänke im Nieper Umfeld, organisieren Müllsammelaktionen, die Säuberung von Nistkästen, initiieren Weihnachts- und Seniorencafés und vieles mehr. Vor ein paar Jahren, nach dem die Mitglieder auf 13 geschrumpft waren, ging die ältere Generation aktiv auf die Jüngere zu und seit dem zählt „Et Inavildenbänksken“  wieder weit über 40 Mitglieder. „Et Invalidenbänksken“ ist ein wunderbares Beispiel dafür, was sich im Kleinen wie im Großen entwickeln kann, wenn man sich in der Gemeinschaft und generationsübergreifend zusammenschließt.

Ebenfalls geehrt wurde an diesem Abend Helmut Jänecke. Für sein langjähriges Engagement als ehrenamtlicher Geschäftsführer der Bürgerstiftung bedankt sich bei Helmut Jänecke mit dem „Ehrenstift 2017“.


Ralf Lingrün (li.) bedankte sich bei Helmut Jänecke für sein langjähriges Engagement als Geschäftsführer der Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn und überreichte ihm am 11.11.2017 den "Ehrenstift" .

Spendenmühlen bei EDEKA aufgestellt

Norbert Raber, seit Jahren Mitglied der Bürgerstiftung und im Stiftungsrat aktiv und unterstützt mit dieser Fundraising-Aktion erneut die Bürgerstiftung. Jeder möchte, kann bzw. darf sein Wechselgeld gerne vor Ort an den Spendenmühlen spenden und kann sich sichers ein, dass der Erlös zu 100 % für soziale Zwecke in unserer Stadt eingesetzt wird. Als Dankeschön gibts das Jahrbuch der Stiftung gratis. Unser Leitsatz bestätigt sich: Gutes Tun in unserer Stadt! gewinnt immer mehr Freunde.

Die Sependenmühlen der Bürgerstiftung in den EDEKA_Märkten in Neukirchen-Vluyn

Juni

Musikförderpreis für Betül Mamudi

Die Gewinnerin des Musikförderpreises von Neukirchen-Vluyn in der Kategorie der 14 bis 16-jährigen ist in diesem Jahr Betül Mamudi. Erwähnenswetrt ist es deshalb, weil die Bürgerstiftung das Talent des Mädchens bereits früh erkannt und ihre Ausbildung an der Musikschule in den vergangenen Jahren nicht unerheblich gefördert hat. Ein Zeichen dafür, dass diese Initiative der Bürgerstiftung Früchte trägt.

EXPO 2017 – Erdkunde-LK des Julius-Stursberg-Gymnasiums auf dem Weg nach Astana

Im Rahmen einer langfristigen Projekvorbereitungszeit hatte sich der Leistungskurs mit dem Thema "Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien" beschäftig. Mit der Reise nach Kasastan geht für die Schüler ein Wunsch Erfüllung: In Astana werden sie die diesjährige EXPO besuchen, deren Thema ebenfalls "Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien" lautet. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Förderzuschuss in Höhe von EUR 500,- unseren Beitrag leisten konnten, damit der Edrkunde-LK diese Reise realisieren kann. Wir wünschen eine gute Reise, tolle Eindrücke und viel Spaß!

Gruppenbild des Erdkunde-LKs des Julius-Stursberg-Gymnasiums neukirchen-Vluyn, kurz vor Antritt der Reise nach Kasachstan zur EXPO in Astana

April

Osterfreuer 2017

Besucherrekord, familiäre Atmosphäre, perfekte Organisation+++ Wie in jedem Jahr, so findet das von den Neukirchener Schützen unter Vorsitz von Peter Wenz organisierten Osterferfeuer traditionell hinter der Geschäftsstelle unserer Bürgerstiftung statt. Gründungsstifter Dr. Joachim H. Bürger, Besitzer von Mühle und Park, stellt ganz im Sinne des Leitmotiv der Stiftung "Gutes tun in unserer Stadt", dafür Park und Infrastruktr zur Verfügung. In diesem Jahr hatte das Osterfeuer einen Besucherrekord zu verzeichnen: Weit über 400 Gäste erfreuten sich am mächtigen Feuer, an Bier und heißen Würstchen und vielerlei Kurzweil, wie dem "Eiertitttschen" vom Heimatverein Neukirchen unter Vorsitz von Hans-Peter Burs .Bei der Bürgerstiftung kümmerten sich Geschäftsführer Helmut Jänecke, Mit-Stifterin Dr. Gudrun Pyka und Dr. Joachim H. Bürger um die Gäste. Hier ein Schnappschuss , der beim Besuch der Volksvertreter entstanden ist: MdL Ibrahim Yetim, MdB Kerstin Radomski und der für die Landtagswahl im Mai 2017 von der CDU als Yetim-Herausforderer aufgestellte Ingo Brohl (rechts im Bild) zu Besuch bei den Bürgerstiftern.

Hier ein Schnappschuss , der beim Besuch der Volksvertreter entstanden ist: MdL Ibrahim Yetim, MdB Kerstin Radomski und der für die Landtagswahl im Mai 2017 von der CDU als Yetim-Herausforderer aufgestellte Ingo Brohl (rechts im Bild) zu Besuch bei den Bürgerstiftern von Neukirchen-Vluyn.

Letzter Halt: Hexenwald  | 02. April 2017 in der Kulturhalle

Familienkonzert mit Schülerinnen und Schülern der Friedensreich-Hundertwasser-Schule: Sonntag, 2. April 2017,11.00 Uhr in der Kulturhalle Neukirchen-Vluyn+++ Mitstifterin Jeannette Freifrau von der Leyen und der von ihr geleitete Freundeskreis GRANCINO veranstalten im Rahmen des Kinder- und Jugendmusikfestival Kloster Kamp dieses Konzert. Zur Aufführung gelangt das Musical "Letzter Halt: Hexenwald". Der Eintritt ist frei. Die Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn gehört seit Jahren zu den Sponsoren dieser Initiative. Weitere Informationen

März

Vormerken: Traditionelles Osterfeuer an der "Alten Mühle in der Dong" am 15.04.2017, Beginn 18 Uhr

Februar

Malerin und Mitstifterin Marlies Mach füllt Bücherkisten für Kindergärten auf

Im Dezember hat die Bürgerstiftung Neukichen-Vluyn allen zwölf städtischen Kindergärten üppig gefüllte Bücherkisten übergeben. Nun hat die Naturmalerin Marlies Mach die Bücherkisten um ihr neuestes Kinderbuch "Der neugierige kleine Tannenbaum" ergänzt. Dazu schreibt uns die KITA Leibnitzstraße: "Bücher..haben in unserer Einrichtung eine hohen Stellenwert.Umso größer war die Freude über das zusätzliche neue Kinderbuch."
Vielen Dank, liebe Frau Mach, für diese erneute Spende. Ein Signal mehr, dass unser Motto "Gutes tun in unserer Stadt" viele Freunde gefunden hat.

Wer ebenfalls Lust hat dieses Projekt zu unterstützen: Spenden sind herzlich willkommen!